Ibiotics nutzt Bakterien als Helfer zur Wiederherstellung der Hautflora

Natürlich anders: Mikrobiotisch

Mit nachhaltiger Wirkung

Ibiotics Produkte sind so formuliert, dass sich der Wirkstoff optimal entfalten kann. Die Wirkung ist in klinischen Studien wissenschaftlich belegt. Dermatologische Tests weisen eine sehr gute Hautverträglichkeit ohne allergenes Potenzial nach. Während andere Produkte nur eine physikalische Feuchtigkeitsbarriere auf der Haut bilden und damit die Symptome nur kaschieren, setzen wir darauf, der Haut ihre natürliche Widerstandskraft wiederzugeben und die körpereigenen Kräfte zu mobilisieren, um die Krankheitssymptome zu bekämpfen.

Juckreiz, Ausschläge und Entzündungen sind Folgen, wenn man unter Neurodermitis leidet.Was kann man gegen Neurodermitis tun? Was hilft bei Neurodermitis? Die richtige Hautpflege ist bei dieser Haut unerlässlich. Betroffene, die häufig auch an sehr trockener Haut leiden, können von einer gesunden und ausgeglichenen Hautflora profitieren. Die Hautpflege von ibiotics kann eine Hilfe bei Neurodermitis sein, weil sie die Wiederherstellung der Hautflora unterstützt.

 

Naturkosmetik - Praxis | Tel: 02371- 97 48 97